Karte kunst.raum_klein


Hier die Informationen zur Teilnahme:

WO?
Wie auch im vergangenen Jahr sind alle Kreativen der Stadt aufgerufen, ihre Ateliers, Probenräume, Werkstätten oder Wohnzimmer für Besucher zu öffnen. Wir weisen extra noch einmal darauf hin, dass sich der Begriff »kunst.raum« nicht nur auf die bildenden Künste beschränkt. Weitere Beiträge innerhalb eines Ausstellungsortes (flankierende Events, Musik/Tanz/Literatur), werden kostenfrei mitangekündigt.
Jeder Raum kann zu einem »kunst.raum« werden – nicht nur Ateliers und Galerien.
Natürlich können auch Werke eingeladener Gastkünstler* gezeigt bzw. zu Gehör gebracht werden – das steht Euch/Ihnen völlig offen. Wir begrüßen das.
*GastkünstlerIn = in einen Ausstellungsort eingeladene(r) MitausstellerIn. Kein Eigener Katalogeintrag, nur Namensnennung.

WANN?
Die Termine sind in diesem Jahr
Samstag, der 29.9. und Sonntag, der 30.9.2018 jeweils von 11.00 - 18.00 Uhr.

ABER… ICH HABE KEINEN RAUM!
In diesem Jahr gibt es nun doch einige Möglichkeiten, Künstlern ohne eigenen Ausstellungsort einen Raum zu vermitteln:
In den Artemis-Werkstätten (Tiefer Pfad 9) können 4 Teilnehmer präsentieren. Und darüber hinaus steht uns die leergezogene Sparkassen-Filiale am Westerholter Weg 61 zur Verfügung.

Bitte einfach Kontakt aufnehmen und wir versuchen eine Lösung zu finden.

Wulffsches Haus

UND DIE KOSTEN?
Die Konditionen für alle Teilnehmenden sind wie folgt:

• Teilnahme Einzelkünstler: 50,42 € + 19% Mwst. (= 60,-)
• pro Gastkünstler: 23,53 € + 19% Mwst. (= 28,-)
• (Atelier-)gemeinschaft (2 Personen): 84,03 € + 19% Mwst. (=100,-)
• (Atelier-)gemeinschaft (3 Personen): 113,45 € + 19% Mwst. (=135,-)
• eine andere Konstellation – das lösen wir individuell.

…und damit erneut genauso günstig wie im letzten Jahr.
Einträge im Katalog erfolgen für einen Einzelkünstler oder eine Gemeinschaft im gleichen Umfang.

Wir bitten um eine formlose Anmeldung per
Mail [ info@schuch-at-work.de ] und die Überweisung des Teilnahmebeitrages auf unten genanntes Konto bis spätestens zum 17. August – darauf folgt umgehend die entsprechende Rechnung als Beleg. Dann kann mit der Produktion von Einladungskarten, eines „Kataloges“ (Wegkarte mit allen Orten und Einträge aller Teilnehmer) und Fahnen begonnen werden, die Euch/Ihnen in der 1. Septemberwoche zur Verfügung gestellt werden.

Agenturleistung:
2000 Postkarten und 80 Plakate in freier Auslage bzw. Aushang an kulturellen und gastronomischen Orten. Für jeden Künstler/Ateliergemeinschaft 50 Postkarten zur eigenen Verwendung.
2000 Kataloge in Verteilung unter den Teilnehmern und freier Auslage.
1 »kunst.raum«-Fahne (ca 1,8m x 1,0 m) zur Ortsmarkierung (die »kunst.raum«-Fahne zur Beschilderung muss nach dem Wochenende an mich zurück geschickt werden).
Außerdem gehört zur Agenturleistung natürlich wie immer die Online-Werbung (Website, Facebokk, Twitter) und Pressearbeit.

Wenn noch Fragen offen sind… einfach anrufen oder email schreiben.
Für weitere Vorschläge und Anregungen zum Ablauf des Wochenendes sind wir jederzeit offen.

Es gilt erneut ein »kunst.raum-Wochenende« mit kunstvollem Leben zu füllen und daher freuen wir uns auf zahlreiche Rückmeldungen!


Bankverbindung:
Sparkasse Vest Recklinghausen
IBAN: DE32426501500190022574

BIC: WELADED1REK
Betreff (bitte): kunstraum2018


Für einen Rückblick auf die Atelier- und Galerietage 2017 bitte auf das Bild klicken.
kunstraum_doku_17-Broschuere